Familie S.

Wohnen im kubischen Stil

Als die Waser Holzbau AG den Bauauftrag bekam, stand noch ein Holzhaus aus den 1970er Jahren auf dem Grundstück. Weder platzmässig noch energetisch reichte das Gebäude an die modernen Anforderungen heran, die eine vierköpfige Familie an ein zukunftsfähiges Wohnhaus stellt. Es wäre am einfachsten gewesen, das Bestandsgebäude abzutragen und einen kompletten Neubau zu errichten. Doch dann hätte gemäss der Bauordnung ein Haus mit Satteldach errichtet werden müssen. ­Die Bauherrenfamilie wünschte sich jedoch einen zeitgemässen Holz-Bungalow mit klaren, kubischen Formen. Darum wendeten die Planer einen legitimen Kunstgriff an: Das massive Untergeschoss des Bestands wurde beibehalten, ebenso die Grundrissstruktur des Erdgeschosses – wobei die Wände durch neue Massivholzwände ausgetauscht, erweitert und über dem westlichen Gebäudeteil zweigeschossig aufgebaut wurden. Damit konnte das Bestandsrecht des alten ­Flachdachholzbaus erhalten werden. 
Raumklima – Raumdesign – Raumakustik 
Raumklima: In Klimaholzhäusern wird bewusst eine grosse Holzmasse verbaut. Durch den besonderen Aufbau der Wand, Decken- und Dachelemente kann nahezu das gesamte Holz klimaregulierend aktiviert werden. 
Raumdesign: Während die Innenflächen der Wände aus LIGNO-Uni Q3 durchgehend verkleidet und weiss  verputzt wurden und für eine neutrale Ansicht sorgen, zeigen die Untersichten der Deckenbauteile LIGNO-­Rippe Q3 eine besondere Lignotrend-­Spezialität: die astfreie und äusserst edle Designoberfläche aus echtem Weisstannenholz. Sie bietet sich für moderne, elegante und leichte Holzbau-Architektur an. Zusammen mit dem Eichenholzboden in den Wohnräumen und den Steinzeugfliesen in den Bädern entsteht eine durchweg wohnliche und behagliche Atmosphäre. 
Raumakustik: Besondere Bedeutung legt Bruno Waser auf raumakustische Massnahmen. „Wir empfehlen allen Kunden die raumakustische Ertüchtigung von Decken- und Dachuntersichten, denn es hat sich gezeigt, dass grosszügige Raumverbände, die das offene Lebensgefühl unserer Bauherrschaft baulich widerspiegeln, von diesen Massnahmen enorm profitieren. Das beweisen nicht nur bauphysikalische Messungen, die Vorteile sind direkt hörbar. Es entsteht weder Hall noch steigen Geräuschpegel an.“ 

Ausdrucksstarke Architektur

Die Proportionen des Wohnhauses sind sehr harmonisch: Während das Obergeschoss wie eine Kanzel die Vertikale betont, bindet das Flachdach über dem Erdgeschoss das weitläufige Gebäude zusammen und schafft an der östlichen Hauseingangsseite eine wettergeschützte Vordachsituation. Für die durchgehend gedämmte Gebäudehülle wählten die Planer die LIGNO-Fassade, deren horizontale Struktur aus Lärchenholz farblich behandelt wurde, um eine unregelmässige Vergrauung des Holzes zu vermeiden. Anthrazitgraue Alu-Holzfenster und Leibungen aus Metall rahmen die Fensteröffnungen in reizvollem Kontrast zur helleren Gebäudehülle.

Mehr Licht, mehr Luft, mehr Platz zum Leben. Die Diele führt sehr unmittelbar in den zusammenhängenden Wohn-, Ess- und Küchenbereich. Mit seinen rund 63 Quadratmetern ist er das kommunikative Zentrum des Hauses, in dem das Familienleben stattfindet. Im Obergeschoss befinden sich das Elternschlafzimmer mit grosser Loggia sowie Bad und Ankleidezimmer mit Balkon in Richtung Garten. Bei der internen Wegeführung wurde immer darauf geachtet, über Verglasungen den Sichtbezug nach aussen zu wahren und eine Situation des lichtdurchfluteten Durchwohnens zu schaffen. In Westrichtung öffnet sich die Fassade im Winkel über raumhohe Fenster zum Garten und zur Terrasse hin. Letztere ist durch Aussenwände geschützt ins Gebäudevolumen eingebunden.

 

 

Erdgeschoss

Obergeschoss

Ansicht Nord

Ansicht Süd

Ansicht Ost

Ansicht West

Bautafel

Bauherren: Familie S.
Bilder: Sibylle Kathriner Fotografie, CH-Stans
Holzbau: Waser Holzbau AG, Oberrickenbach
Architektur: Waser Holzbau Planung GmbH, Oberrickenbach
Baumeister: Kebohr GmbH, Lungern
Bedachung: Mathis Flachdach AG, Kägiswil
Elektroanlagen: Gasser Elektro AG, Alpnach Dorf
Heizungsanlage: HS Team AG, Alpnach Dorf
Treppe: Ambauen Treppen AG, Beckenried
Fenster: 4B Fenster AG, Hochdorf
Fertigstellung: 2014