Der Reiz des Einfachen

FERIENHAUS AM NEUKLOSTERSEE IN KLIMAHOLZHAUS-BAUWEISE

Vier Wände, grosse Fenster, ein Dach und viel, viel Holz: Architektur kann so einfach sein, und gerade deshalb so schön! Das beweist ein Feriendomizil am Neuklostersee in Mecklenburg-Vorpommern. Es besteht aus drei archaischen Häusern, die in bester Klimaholzhaus-Qualität errichtet wurden: Die perfekt aufeinander abgestimmten LIGNO Brettsperrholzbauteile in Sichtholzqualität garantieren nicht nur ein gesundes Wohnraumklima, sondern bieten die besten Voraussetzungen für ein harmonisches Leben im Einklang mit der Natur.

Auf einem grossen Seegrundstück in derNähe von Wismar, haben reichardt + partnerarchitekteneine Dreihausgruppe realisiert, diezwar zur Feriennutzung erstellt wurde, in ihrerattraktiven Einfachheit aber nichts vermissenlässt, womit modernes, hochwertiges Wohnenauch ganzjährig punkten sollte: BehaglichesRaumklima, hohe Ruhequalität, designorientierteGestaltung und zukunftsorientierteWertbeständigkeit.

Um das gewünschte Raumprogramm für einFerienhaus mit Gästezimmern, Sauna undausreichend Staufläche zu organisieren, konzipiertendie Architekten statt eines grossenHauses ein Ensemble aus unterschiedlich dimensioniertenEinzelhäusern - in einheitlicher,puristischer Architektursprache entworfen undals wohngesundeKlimaholzhäuser konstruiert.Eine zweigeschossige mittig in das Gebäudeeingestellte "Holz-Box" dominiert die 129m²grosse Wohnfläche des Haupthauses. Sie beinhaltetim Erdgeschoss die Sanitärräume undalle technischen Einrichtungen. Von eineroffenen Galerie im Obergeschoss umgeben,wirkt sie wie ein Solitär, um den herum Diele,Kochen, Essen und Wohnen als grosszügigerFlächenverbund angeordnet sind. Garderobe,Hauswirtschaftsraum und ein Gästezimmer ergänzendas Raumprogramm. Im Obergeschossbeinhaltet die "Holz-Box" das von drei Schlafzimmernflankierte Badezimmer.

Der Fokus liegt auf Wohngesundheit

Alle drei Gebäude des Ensembles - Wohnhaus,Saunahaus und Carport - wurden als Klimaholzhäusermit aufeinander abgestimmtenBrettsperrholzelementenaus dem innovativenLIGNO Bauteilsystemfür Wand, Deckeund Dach konstruiert. Der bauphysikalischbesonders sichere, mehrschichtige Aufbau derKlimaholzhaus-Gebäudehülleermöglicht einendurchgängig lückenlosen Übergang derWand- und Dachdämmung.Nur so lassen sichBauschäden durch Wasserdampf, wie z.B. gesundheitsgefährdendeSchimmelbildung, vermeiden.Ausserdem bestehen LIGNO Bauprodukterein aus dem Naturbaustoff Holz sowiebaubiologisch einwandfreiem Kleber. Um dasRisiko zu minimieren, dass Räume mit potenzielllungengängigen Fasern belastetwerden, istals Schallabsorber nur natürliches Holz in Formhoch wirksamer Holzfaserplatten im Einsatz.

LIGNO Bausystem punktet mit Multifunktion

"Wir setzen Bauteile made of LIGNO nicht zumersten Mal ein. Auch im Krankenhaus in Winsenhaben wir bereits mit Lignotrendzusammengearbeitet",so Architekt Martin Reichardt."Wir schätzen die MultifunktionalitätderBrettsperrholzelemente: die visuelle Qualitätder sichtbaren Echtholzflächen, die tolle Raumakustik,den optimalen Schallschutz sowie dieleichte Integration der Technik in die Bauteile.Vorteilhaft ist auch die Schnelligkeit desBaufortschritts dank der präzisen Vorfertigungder Elemente und der Verwendung von tragendenHolzbauteilen mit bereits endfertigenHolzoberflächen, die keinen weiteren Innenausbaubenötigen. So konnte der Rohbau indrei Tagen errichtet werden."

Einzigartige Ruhequalität in Raumakustik und Gestaltung

Die Aussenwände aus massiven Wandbauteilen LIGNO Uni Q3 wurden zum Schutz der Witterung mit einer Verkleidung aus horizontalen Lärchenholzlamellen versehen, die im Laufe der Zeit vergrauen und der Gebäudehülle eine silbergraue Patina verleihen. Die Innenansichten im Haupthaus sowie alle weiteren Innenwände wurden hingegen weiss verputzt und treten zugunsten der sichtbaren Echtholzoberflächen an Dach- und Deckenuntersichten gestalterisch in den Hintergrund. Hier wird - edel und architektonisch anspruchsvoll - eine Besonderheit der LIGNO Systembauteile sichtbar: die einzigartige astfreie Oberfläche aus hellem Weisstannenholz. An allen Deckenunterseiten wurden die Sichtholzoberflächen bereits ab Werk mit integriertem Akustikabsorber hergestellt und mit einer Akustik-Profilierung aus einheitlich schmalen Leisten versehen. Der nach oben zur Galerie offene Erdgeschossgrundriss profitiert von diesen akustisch wirksamen Dach- und Deckenuntersichten in besonderem Masse: Der grosse Raum "klingt" nachweislich besser als ohne Akustikmassnahmen, da weder Hall entsteht,noch Geräuschpegel ansteigen. Aus geselligem Gespräch oder fröhlichem Kinderspiel wird kein Lärm - und das trotz der schallharten Fenster- und Bodenoberflächen, einer modern sparsamen Möblierung und dem zurückhaltenden Einsatz von Heimtextilien. "Mir gefällt bei diesem Bauprojekt die durchgängige Materialverwendung der Weisstanne im Innenraum besonders gut", sagt Martin Reichardt."Auch als Verkleidungsmaterial für die Wände der "Holz-Box" und für das "Innenleben" der Sauna, die Türen sowie die Küchenfronten haben wir die LIGNO-Holzpaneele aus Schwarzwälder Weisstanne verwendet. Das macht die Raumwirkung besonders homogen und stimmig und erzeugt eine wohltuende, gestalterische Ruhe."

Bautafel

Bauvorhaben: 
Ferienhaus Neuklostersee
Bilder: 
Michael Bender
Architektur:
Walter Schiesswohl, Hamburg
Holzbau: 
Zimmerei Schwirten & Klein, Gummersbach
Fertigstellung:
2016